So basteln Sie eine Laterne aus einem Fotoposter

Fotolaterne

Wenn die Tage kürzer und die Nachmittage dunkler werden, ist die perfekte Zeit, um mit der Laterne zu gehen. Sie möchten aber weder viel ausschneiden noch allzu oft Kleber verwenden, sondern eine individuelle Laterne, die in nur wenigen Schritten gebastelt ist? Dann ist diese Laterne aus einem Fotoposter genau das Richtige für Sie: Fotoposter lassen sich je nach Geschmack fertigen – die Laterne können persönliche Kinderfotos zieren oder die Lieblingshelden Ihres Kindes. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Und das ist alles, was Sie dafür benötigen:

Fotolaterne
  • Ein hochwertiges Fotoposter in den Massen 20 x 60 cm mit Ihrem Lieblingsmotiv
  • Laternenzuschnitt für Boden und Deckel (wahlweise können Sie auch eine Käseschachtel verwenden), Teelichthalter zum Stecken und Laternenstab aus Holz (gibt es im Bastelbedarf-Geschäft) 
  • Schere, Klebstoff, Draht, Büroklammer

So gestalten Sie Ihre besondere Laterne aus einem Fotoposter

Fotolaterne

Lassen Sie ein Motiv Ihrer Wahl, aus dem Sie eine Laterne basteln möchten, im Posterformat 20 x 60 Zentimeter bei ifolor als Fotoposter abziehen. Der hochwertige Digitaldruck ist glänzend und auf beständigem Fotopapier gefertigt, das sich bestens weiterverarbeiten lässt – weil das Papier besonders beschichtet ist, bleiben nach dem Kleben der Laterne keinerlei Fingerabdrücke. Ausserdem ist das Papier bestens dafür geeignet, von hinten beleuchtet zu werden.

Fotolaterne

Nehmen Sie zunächst den Deckel vom Laternenzuschnitt ab und befestigen Sie mittig am Boden den Teelichthalter. Er wird gesteckt – es bietet sich also an, wenn Sie mit einem Cutter den Boden leicht einritzen, damit Sie die Metallklemmen besser hindurch stechen können.

Fotolaterne

Passen Sie nun das Poster in der Breite an: Rollen Sie das Motiv und markieren Sie mit einer Büroklammer, welcher Bildausschnitt in die Laterne passt. Ein Stück von etwa 15 Zentimetern wird anschliessend abgeschnitten. Es empfiehlt sich nicht, das Poster doppelt in die Laterne zu kleben – denn dann kann die Kerze nicht mehr genügend hindurch scheinen.

Fotolaterne

Kleben Sie nun das Poster von innen zunächst in den Laternenboden. In einem zweiten Schritt wird es mit Klebstoff am Laternendeckel befestigt. Sie können sich für Sprühkleber oder einen Klebestift entscheiden – es gibt auch für leicht durchscheinende Motive anderen transparenten Kleber, bei dem keinerlei Spuren zu sehen sind. Auch Heisskleber eignet sich gut.

Fotolaterne

Zuletzt befestigen Sie ein Stück des Drahtes an beiden Seiten des Laternendeckels – fertig ist die Laterne aus einem Fotoposter!

Fotolaterne

Nun können Sie noch den Deckel und den Boden nach Belieben anmalen. Und los geht’s zum Laternenfest.

Fotos und Text: Julia Marre • www.kommandokarottenbrei.de

Julia Marre ist freie Autorin und Journalistin mit einem Faible für Fotografie und Design. Sie betreibt den Blog Kommando Karottenbrei. Für ifolor bastelt sie mit Fotoprodukten und

Weitere Beiträge