Ideal für den Strand: Accessoires aus Fotopostern

Ideal für den Strand: Accessoires aus Fotopostern
Vorfreude auf den Urlaub kann so schön und kreativ sein: besonders dann, wenn es darum geht, den perfekten Strandaufenthalt vorzubereiten. Denn wer möchte schon sein Portmonee mit all den Wertsachen in den Sand mitnehmen oder das gute Brillenetui versanden lassen? Und wohin überhaupt mit den hübschen Fundstücken, die sich am Meer sammeln lassen? Schnell können Sie mithilfe von Fotopostern diese Accessoires fertigen: ein Etui für die Sonnenbrille, eine Mini-Geldbörse für das nötige Kleingeld und eine Schatzkiste für all die Erinnerungsstücke.

Und das ist alles, was Sie dafür benötigen:

Und das ist alles, was Sie dafür benötigen:
  • Fotoposter mit maritimen Motiven aus dem vergangenen Urlaub
  • Schere, Klebstoff und eine Nähmaschine

So gestalten Sie Ihre originellen Accessoires für den Strand

Die Mini-Geldbörse

Lassen Sie verschiedene Motive von Urlaubsfotos bei ifolor als Fotoposter in den Maßen 30 x 40 Zentimeter abziehen. Der hochwertige Digitaldruck ist glänzend und auf beständigem Fotopapier gefertigt, das sich bestens weiterverarbeiten lässt – sogar mit der Nähmaschine.

Die Mini-Geldbörse
Für die Mini-Geldbörse benötigen Sie ein etwa 13 x 15 Zentimeter großes Motiv. Falten Sie sich aus Tonpapier zunächst einen Entwurf, ehe Sie mit dem Fotopapier arbeiten. Dieses wird dann entsprechend gefaltet und an den Außenrändern mit der Nähmaschine im Zickzack-Stich fixiert – fertig ist die Mini-Geldbörse. Einen Verschluss können Sie entweder aus klebbarem Klettband oder mithilfe eines Streifens Washi-Tape anbringen. In der handlichen Geldbörse ist genügend Platz für Kleingeld für den Strandkorb und das Eis, aber auch für einen Hausschlüssel – und das Beste: die Geldbörse passt in jede noch so kleine Tasche.
Die Mini-Geldbörse
Die Mini-Geldbörse

Das Brillen-Etui

Damit die Sonnenbrille problemlos passt, sollte das Etui die Maße 16 mal 8 Zentimeter haben – die Sie für das Täschchen natürlich doppelt rechnen müssen: Planen Sie daher 16 x 16 Zentimeter ein. Das Etui wird längst gefaltet und – ähnlich wie die Geldbörse – mit einer Zickzack-Naht entlang der Kante fixiert. Fertig ist das dekorative Etui, das in jeder Strandtasche Platz findet.

Das Brillen-Etui
Das Brillen-Etui

Die Schatzkiste

Heben Sie einen kleinformatigen Karton, etwa eine Pralinenschachtel, auf. Diese Pappschachtel ist etwa 20 x 15 Zentimeter groß und bietet genügend Platz für Treibholz, Muscheln oder andere Fundstücke, die Sie als Erinnerung aus Ihrem Urlaub gern mitbringen möchten. Bekleben Sie den Karton nun am Stück mit dem großformatig gedruckten Urlaubsfoto – und fertig ist die Schatzkiste, in der sich wunderbar Erinnerungsstücke aus den Ferien aufbewahren lassen.

Die Schatzkiste
Die Schatzkiste

Über die Autorin

Julia Marre ist Feuilletonredakteurin mit einem Faible für Fotografie und Design. Sie betreibt den Blog www.kommandokarottenbrei.de . Für ifolor bastelt sie mit Fotoprodukten und schreibt über diese DIY-Projekte und selbstgestalteten Geschenke.

© Fotos und Text: Julia Marre

Weitere Beiträge