Neue Produkte bei ifolor: Fotodosen, Fotowanduhr und mehr. Jetzt entdecken!

  • Individuelle Geschenke und Glückwünsche mit einem schönen Gedicht gestalten

    Verschönere deine Fotogeschenke mit einem tollen Gedicht

    Bringe das Herz deiner Liebsten mit Poesie zum Schmelzen

    Mit einem Gedicht verleihst du deinen Fotogeschenken einen besonderen Charme. Je nach Anlass kannst du sie romantisch, liebevoll oder auch witzig gestalten. Egal ob zur Geburt, zum Geburtstag, Valentinstag, Vater- oder Muttertag, zur Hochzeit oder Weihnachten, für eine Trauerkarte, als Dankeschön oder zum bestandenen Abschluss – ein tolles Gedicht zum Anlass gibt dem Fotogeschenk eine besondere Bedeutung. Schaff ein einzigartiges Erinnerungsstück, indem du deine Gefühle und Gedanken mit einer Portion Poesie zum Ausdruck bringst. Lass dich inspirieren von den Gedichten und gestalte deine Fotoprodukte noch kreativer und individueller.

    Ein schönes Babyfoto mit einem Gedicht aufpeppen

    Gedichte zur Geburt eines Babys

    Die Geburt eines Babys ist ein einzigartiges Erlebnis, welches das Leben der Familie für immer verändert. Mit einem kreativen Fotogeschenk kannst du ein tolles Foto des Neugeborenen für die Ewigkeit festhalten. Gestalte beispielsweise eine schöne Wanddekoration und setze dein Liebling in Szene. Wähle ein schönes Foto vom Baby, seinen kleinen Händen oder Füssen aus und bringe es mit einem Gedicht zur Geltung. Oder suchst du noch das richtige Gedicht für die Glückwunschkarte zur Geburt?

    Vier Füße groß und klein

    gingen lange Zeit allein,

    nun gehn auf Schritt und Tritt

    zwei winzig kleine Füßlein mit.

    (Volksgut)

     

     

    Zwei kleine Füsse bewegen sich fort,

    zwei kleine Ohren, die hören das Wort,

    ein kleines Wesen mit Augen, die sehen,

    die wollen begreifen, die Welt verstehen.

    Zwei kleine Arme, zwei Händchen dran,

    das ist ein Wunder, das man sehen kann.

    Wir wissen nicht, was das Leben Dir bringt,

    wir werden helfen, dass vieles gelingt.

     

     

    Mit großer Freud’ haben wir vernommen,

    dass bei euch ein Baby angekommen,

    unser aller Sonnenschein.

    Das es gesund und froh gedeie

    sich selbst und euch des Lebens freue,

    dies soll unser Glückwunsch sein.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

    Verschönere deine Fotogeschenke mit einem tollen Gedicht.

    Gedichte zum Geburtstag

    Zum Geburtstag deiner Lieben darf die Geburtstagskarte natürlich nicht fehlen – und egal ob es ein runder Geburtstag ist oder nicht: Mit einem Gedicht in der Karte kannst du nichts falsch machen. Schreib dazu noch ein paar persönliche Worte in die Grusskarte – du kannst sie direkt mit drucken lassen oder später handschriftlich ergänzen.

    Werde, was du noch nicht bist,

    Bleibe, was du jetzt schon bist,

    In diesem Bleiben und diesem Werden

    Liegt alles Schöne hier auf Erden.

    (Franz Grillparzer)

     

     

    Glücklich soll dein Tag beginnen,

    voller Zufriedenheit wieder verrinnen.

    Gesundheit soll dich das Jahr begleiten,

    Glück dir deinen Weg bereiten.

    Wünsche dir eine schöne Zeit,

    dass dir die Sonne immer scheint.

    All diese Wünsche nur für dich,

    hoffentlich sind sie ewiglich.

     

     

    Ich wünsche, dass dein Glück sich jeden Tag erneue,

    Dass eine gute Tat dich jede Stund erfreue!

    Und wenn nicht eine Tat, so doch ein gutes Wort,

    Das selbst im Guten wirkt, zu guten Taten fort.

    Und wenn kein Wort, doch ein Gedanke schön und wahr,

    Der dir die Seele mach und rings die Schöpfung klar.

    (Friedrich Rückert)

    Gedichte zum Valentinstag

    Zum Valentinstag kannst du deinen Liebsten zum Beispiel eine selbst gestaltete Fototasse schenken. So kann dein Lieblingsmensch schon am Morgen an dich denken und gut in den neuen Tag starten. Ein lustiger Schnappschuss, ein romantisches Bild mit deiner besseren Hälfte oder eine schöne Collage - mit einem romantischen Gedicht kannst du deine Liebe noch mehr zum Ausdruck bringen.

    Mit dir kann ich die Zukunft sehn.

    Mit dir kann ich im Leben bestehn.

    Du nimmst mir die Angst vor dem Morgen.

    Dein Lächeln vertreibt mir alle Sorgen.

    Denn du bist wunderbar.

    Ich sehe das jeden Tag so klar.

    (Heinrich Heine)

     

     

    Ich bin mir meiner Seele

    In Deiner nur bewusst,

    Mein Herz kann nimmer ruhen

    Als nur an Deiner Brust!

    Mein Herz kann nimmer schlagen

    als nur für dich allein.

    Ich bin so ganz dein eigen,

    so ganze auf immer dein.

    (Theodor Storm)

     

     

    So komme, was da kommen mag

    solange du lebst, ist es Tag

    Und geht es in die Welt hinaus

    wo Du mir bist, bin ich zu Haus.

    Ich seh’ Dein liebes Angesicht

    ich seh’ die die Schatten der Zukunft nicht.

    (Theodor Storm)

    Liebesgedicht für den Partner oder die Partnerin auf der Fototasse

    Gedichte zur Hochzeit

    Die Hochzeit ist ein echtes Highlight für das Hochzeitspaar und die Gäste. An diesem Tag geben sich zwei Menschen das Versprechen, sich immer treu zu bleiben und gemeinsam durch dick und dünn zu gehen. Mit einem schönen Gedicht kannst du deine Wünsche für das frisch vermählte Paar zur Geltung bringen.

    Ihr sagt Ja zu einem gemeinsamen Leben,

    in dem ihr zusammen neue Erfahrungen macht,

    eure Stärken und Grenzen kennenlernt

    und gemeinsam euren Horizont erweitert.

    (Christian Morgenstern)

     

     

    Zwei Hände, Zwei Ringe,

    ein Versprechen gegeben.

    Zwei Körper, Zwei Seelen,

    ein gemeinsames Leben.

    Aus Zwei wird Eins und bleibt doch Zwei –

    Gemeinsam zusammen und dennoch frei.

     

     

    Schön ist’s, wenn zwei Sterne

    Nah sich stehn am Firmament,

    Schön, wenn zweier Rosen

    Röte ineinander brennt.

    Doch in Wahrheit! immer

    Ist’s am schönsten anzusehn:

    Wie zwei, so sich lieben,

    Selig beieinander stehn.

    (Justinus Kerner)

    Gedichte zu Weihnachten

    Neben den klassischen Weihnachtsgedichten wie «Advent, Advent, ein Lichtlein brennt» gibt es eine Vielzahl an schönen Weihnachtsgedichten. Mit einer tollen Fotogrusskarte kannst du deine Weihnachtswünsche noch kreativer gestalten. Ob Weihnachtsmotiv, ein Foto mit deinen Liebsten oder eine schneebedeckte Landschaft – gestalte eine einzigartige Fotogrusskarte und überbringe deine Weihnachtswünsche mit einem tollen Gedicht.

    Tipp

    Mit dem ifolor Designer kannst du deine Grusskarten individuell gestalten. Mit den verschiedenen Designs und deiner Kreativität verleihst du deinen Fotogrusskarten einen besonderen Charakter.

    Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,

    Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.

    Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle

    Schöne Blumen der Vergangenheit.

    Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,

    Und das alte Lied von Gott und Christ

    Bebt durch Seelen und verkündet leise,

    Dass die kleinste Welt die grösste ist.

    (Joachim Ringelnatz)

     

     

    Strahlend wie ein schöner Traum,

    steht vor uns der Weihnachtsbaum.

    Seht nur, wie sich goldenes Licht

    auf den zarten Kugeln bricht.

    „Frohe Weihnacht“ klingt es leise

    und ein Stern geht auf die Reise.

    Leuchtet hell vom Himmelszelt

    hinunter auf die ganze Welt.

     

     

    Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen

    und wecken Freude in allen Herzen.

    Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,

    was sollen wir singen, was sollen wir sagen?

    Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste

    vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!

    Wir wollen Euch danken für alle Gaben

    und wollen euch immer noch lieber haben.

    (Gustav Falke)

    Gedichte zum Muttertag und Vatertag

    Mit einem schönen Gedicht zum Mutter- oder Vatertag kannst du deinen Eltern auf eine ganz besondere Art und Weise sagen, was du an ihnen schätzt und liebst.

    Gedichte zum Muttertag

    Der Muttertag zählt zu den schönsten Tagen.

    Sind´s auch nur wenige Worte, die ich schrieb,

    soll jede dieser Blumen herrlich sagen:

    Ich danke Dir so sehr! Ich hab´ Dich lieb!

    (Friedrich Morgenroth)

     

     

    An einem Tag in jedem Jahr,

    wird mir immer wieder wahr,

    dass ich Dir viel zu selten sage,

    wie gern ich Dich als Mama habe.

    Gedichte zum Vatertag

    Lieber Papa, zu Deinem Ehrentag

    sollst Du wissen, wie sehr ich Dich mag.

    Du mein bester Papa, den es gibt,

    wirst von mir ganz doll geliebt!

    (Frieder Hopf)

     

     

    Lieber Papa, du bist wunderbar,

    immer für uns alle da.

    Du bist offen für die Sorgen,

    abends, nachts und früh am Morgen.

    Du bist lieb und hilfsbereit,

    dein Herz ist riesengross und weit.

    Du denkst nie zuerst an Dich,

    und allzeit dafür lieb ich Dich!

    Mein Wunsch ist Dir zu danken,

    dass auch Du kannst Kraft mal tanken!

    Ich bin immer für Dich da,

    denn du bist ganz wunderbar!

    Gedichte für Einladungen

    Egal ob zu einem Jubiläum, zu Weihnachten, zum Kindergeburtstag, einem runden Geburtstag oder zu einer Party: Natürlich dürfen die Einladungskarten für den bevorstehenden Anlass nicht fehlen. Steigere die Vorfreude deiner Gäste mit einem tollen Gedicht auf deiner Einladungskarte. Um das Design deiner Karten nur einmal gestalten zu müssen, kannst du viele unserer Fotogrusskarten im 10er Set bestellen.

    Ohne Euch wär nichts zu machen,

    ohne Euch gäb's nichts zu lachen,

    ohne Euch müsst ich der Freud' entsagen.

    Darum seid Ihr herzlichst eingeladen!

     

     

    Noch einmal ein Weihnachtsfest,

    Immer kleiner wird der Rest,

    Aber nehm' ich so die Summe,

    Alles Grade, alles Krumme,

    Alles Falsche, alles Rechte,

    Alles Gute, alles Schlechte –

    Rechnet sich aus allem Braus

    Doch ein richtig Leben raus.

    Und dies können ist das Beste

    Wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

    (Theodor Fontane)

    Gedichte, um Danke zu sagen

    Wie kann man besser Danke sagen als mit einem passenden Gedicht? Bedanke dich bei deinen Liebsten für ein gemeinsames Erlebnis, für Geschenke oder einfach so: Ein Gedicht ist eine schöne Art Danke zu sagen und bringt deine Liebsten zum Lächeln.

    Lasst uns dankbar sein gegenüber Leuten,

    die uns glücklich machen.

    Sie sind die liebenswerten Gärtner,

     die unsere Seele zum Blühen bringen.

    (Marcel Proust)

     

     

    Ich möchte nur mal Danke sagen,

    für all das Lachen an Regentagen,

    für dein Verständnis in der Not,

    für alle die Themen ohne Verbot.

    Mit Dir kann ich über alles reden,

    und Danke sagen für dein Leben.

    Gedichte zum Abschluss

    Mit dem Abschluss der Schule, Uni oder Ausbildung fängt ein neuer Lebensweg an. Verleihe deinen Wünschen für den neuen Lebensweg mit einem Gedicht eine besondere Bedeutung. Ein Fotobuch mit den bestandenen Meilensteinen und Bildern der nun vergangenen Lebensphase ist ein schönes Geschenk für den Absolventen.

    Rastlos vorwärts musst Du streben,

    nie ermüdet stille stehn,

    willst Du die Vollendung sehn;

    musst ins Breite Dich entfalten,

    soll sich Deine Welt gestalten;

    in die Tiefe musst Du steigen,

    soll sich Dir das Wesen zeigen.

    Nur Beharrung führt zum Ziel,

    nur die Fülle führt zur Klarheit,

    und im Abgrund wohnt die Wahrheit.

    (Friedrich von Schiller)

     

     

    Du hast es geschafft!

    Du hast viel gelernt und hart gepaukt,

    oft hat es dir die Kraft geraubt.

    Mit Fleiss und echter Willenskraft,

    hast du dein Abitur geschafft.

    Jetzt kannst du voller Stolz sein, auf das Wissen bauen

    und im Leben vorwärts schauen.

    Trauergedichte

    Die schwierigste Phase des Lebens ist der Verlust eines geliebten Menschen. Mit einem würdevollen Gedicht kannst du deine Gefühle für den Verstorbenen und deine Anteilnahme über den Verlust zum Ausdruck bringen.

    Man lebt zweimal:

    das erste Mal in der Wirklichkeit,

    das zweite Mal in der Erinnerung.

    (Honoré de Balzac)

     

     

    Und immer sind da Spuren deines Lebens,

    Gedanken, Bilder und Augenblicke.

    Sie werden uns an dich erinnern,

    uns glücklich und traurig machen

    und dich nie vergessen lassen.

     

     

    Was man tief in seinem Herzen besitzt,

    kann man nicht durch den Tod verlieren.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

    Weitere Beiträge