Wir präsentieren: Die ifolor Romantik-Umfrage.

Umfrage: Wie romantisch sind die Schweizer?

Wir präsentieren: Die ifolor Romantik-Umfrage.

Die Schweizer sind im Frühlingsfieber. Einer Umfrage von ifolor zufolge sind 96 Prozent bereit für den Frühling. Romantische Gesten sind nicht nur bei frisch Verliebten gefragt. Vorbei ist die dunkle Jahreszeit. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und mit ihnen die Stimmung der Schweizerinnen und Schweizer.

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: Romantische Gefühle stehen hoch im Kurs. Gut jeder fünfter Schweizer Befragte (21 %) hat Lust, sich zu verlieben oder mehr Zeit mit dem Partner zu verbringen. Drei Viertel der Schweizerinnen und Schweizer (76 %) bezeichnen sich als Romantiker.

Damit liegt die Schweiz nur knapp hinter Deutschland (77 %) und deutlich vor Österreich (67 %). Im Nachbarland herrscht somit eindeutig Nachholbedarf, denn Romantik ist nicht nur bei der Partnersuche gefragt: 85 Prozent der Schweizer Befragten geben an, romantische Gesten seien in ihren Augen der Schlüssel einer langfristig glücklichen Beziehung.

Romantische Gesten sind gefragt

Es müssen nicht täglich Rosen sein: 78 Prozent erwarten von ihrer Partnerin oder ihrem Partner lediglich hin und wieder etwas Romantik. Selbstgemachte Geschenke kommen dabei besonders gut an. Für 82 Prozent der Single-Frauen gehören Geschenke wie selbst verfasste Gedichte oder gebastelte Fotocollagen zu den romantischsten Liebesbeweisen. Kreative Geschenke und gemeinsame Fotos führen auch die Liste der beliebtesten Liebesbeweise aller befragten Schweizerinnen und Schweizer an (67%), gefolgt von einem romantischen Essen (53%), kleinen Liebesbotschaften (49%) und einem Ausflug (48%).

Romantische Gesten sind gefragt

© Alexandru Chiriac / Thinkstock

Liebe geht durchs Foto

Viele Fotoinspirationen finden Sie bei ifolor inspire. Statt einer selbst zusammengeklebten Collage lassen sich die schönsten Schnappschüsse des Paares mit wenigen Klicks zu einem Wanddekoration zusammenstellen. Kein Platz für weitere Wandbilder und Aufsteller? Kein Problem: Ein selbst gebastelter, dreidimensionaler Erinnerungsfotos und Schnappschüsse. Rund 60 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer fotografieren sich laut unserer Umfrage gerne mit ihrem Partner an Orten, die für sie eine besondere Bedeutung haben.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Liebste oder Ihren Liebsten wird es mit Sicherheit freuen!

Weitere Beiträge