Originelle Dekoration für die Sommerparty: Kleine Gäste am Kuchenbüfett

Originelle Dekoration für die Sommerparty: Kleine Gäste am Kuchenbüfett

Ein Geburtstag kann gar nicht überraschend genug sein. Schade nur, wenn ausgerechnet die allerbeste Freundin gerade im Urlaub ist und die heißgeliebte Tante auch nicht zum Kaffeekränzchen kommen kann. Ein nettes Gimmick sind Kuchen- oder Muffin-Stecker aus Fotos. Und so einfach sind diese zu basteln.

Und diese Materialien benötigen Sie

Und diese Materialien benötigen Sie:

  • Tonkarton oder Musterpapier
  • einige Zahnstocher
  • Washi-Tape
  • Sprühkleber oder einen Klebestift
  • eine Schere
Und diese Materialien benötigen Sie

2) Schneiden Sie nun die ausgewählten Fotografien sorgfältig aus. Bei einigen Körperhaltungen werden Sie bemerken, dass die Miniaturbilder am besten noch auf Karton geklebt werden sollten, damit sie stabiler werden.

Aufkleben erreichen Sie mit Sprühkleber

3) Ein besonders tropfen- und klümpchenfreies Aufkleben erreichen Sie mit Sprühkleber. Viele Sorten sind sogar wieder ablösbar, falls mal etwas schief geht. Kleben Sie die ausgeschnittenen Figürchen auf die Rückseite Ihres ausgewählten Musterpapiers oder -kartons.

Und diese Materialien benötigen Sie

4) Mit einem Streifen des ebenfalls leicht wieder ablösbaren Washi-Tapes kleben Sie nun jeweils einen Zahnstocher auf die Rückseite der Bilder. Am besten wählen Sie die passende Stelle für den Zahnstocher so aus, dass er komplett im Cupcake verschwindet und dadurch der Eindruck erweckt wird, die Figuren würden über dem Kuchen schweben.

Und diese Materialien benötigen Sie

5) Sind alle Figuren mit Zahnstochern ausgestattet und in die Muffins gesteckt, ist die originelle Dekoration fürs Kuchenbüfett auch schon fertig. Wahlweise lassen sich natürlich für einen Kindergeburtstag auch Fotos von Spielzeug oder kleinen Romanhelden verwenden, damit die Überraschung perfekt ist!

Fotos und Text: Julia Marre • www.kommandokarottenbrei.de

Julia Marre ist freie Autorin und Journalistin mit einem Faible für Fotografie und Design. Sie betreibt den Blog Kommando Karottenbrei. Für ifolor bastelt sie mit Fotoprodukten und schreibt über diese DIY-Projekte und selbstgestalteten Geschenke.

Weitere Beiträge