Dianne-Brill3

Dianne Brill öffnet ihr privates
Fotobuch an der photo18

Dianne-Brill2

«Dianne Brill: To the future through the past.» So heisst die Foto-Ausstellung der Queen oft he Night an der diesjährigen photo18 in Zürich.

Einst bekannt als «Königin der Nacht» feierte das amerikanische It-Girl mit internationalen Stars wie Mick Jagger im Club 54. Das ist jedoch längst noch nicht alles. Die Stilikone war zudem Muse von Andy Warhol sowie Keith Harlings, entwarf Bühnen-Outfits für Prince und Duran Duran und lief als Model über die bekanntesten Laufstege der Welt.

Dianne kann zurückblicken auf viele Geschichten und Erzählungen. Ihr Leben im Rampenlicht konnte sie mit eindrücklichen Fotos festhalten, um sie nun mit der ganzen Welt zu teilen. Ein Archiv von über 1000 Fotografien hat sich bei ihr gesammelt. Für die Sonderausstellung «Dianne Brill: To the future through the past» an der photo18 in Zürich wurden die besten Bilder ausgewählt und, passend zu Dianne, üppig inszeniert.

Videointerview mit Dianne Brill

Wir konnten uns mit Dianne über ihre Fotos unterhalten. In unserem Video können Sie das Interview noch einmal ansehen:

Dianne-Brill1

ifolor: Hast du ein ganz spezielles Lieblingsbild hier an der Ausstellung?

Dianne: Nein, habe ich nicht, muss ich gestehen. I liebe die Fotos auf der Fine Art Wall von Michel Comte. Sie sind grossartig. Und Kevin Davis… Es gibt so viele fabelhafte Fotografen hier…. Andy Mcpherson… Weisst du, während meiner Zeit als Model habe ich mit vielen richtig tollen Fotografen zusammengearbeitet… Aber die Schnappschüsse die richtig cool sind, sind die Momentaufnahmen die ich mit meiner Kamera gemacht habe. Damals gab es kein Mobiltelefon mit integrierter Kamera… man hatte nur eine Kamera…


ifolor: Ja, das kann man sich kaum vorstellen… Und wie fotografierst du heute?

Dianne: Heutzutage bin ich wie jedermann, I benutze mein Handy und wir machen Schnappschüsse, die Qualität ist… naja. Aber ich kann mich erinnern, dass Andy Warhol, mein guter Freund damals zu mir sagte: «Du musst dein Leben dokumentieren. Du musst Fotos machen.» Alle sollten ihre Geschichte erzählen. Erzählt eure Geschichte mit Fotos, schreibt sie nieder, backt sie, wie auch immer. Aber erzählt eure Geschichte. Bitte, haltet eure Story fest. So wie ich dies getan habe. Erzählt eure Geschichte.

ifolor an der photo18

image

ifolor ist neu Hauptpartner der schweizweit grössten Werkschau für Fotografie – die photo18. Vom 12. bis zum 16. Januar 2018 verwandeln sich die Eventhallen StageOne und Halle622 in Oerlikon in zwei Gross-Galerien. ifolor präsentiert am Event zum ersten Mal die Produktneuheit 3D TWINSIE. Kommen Sie vorbei, es erwarten Sie noch viele weitere ifolor-Highlights!

Weitere Beiträge

nach oben