Die Fotowimpelkette

Die Fotowimpelkette

Die invididuelle Hingucker mit Ihren schönsten Fotos

Mit einer Girlande aus Fotowimpeln geben Sie Ihren Feiern eine ganz persönliche Note. Außerdem behalten Sie eine einzigartige Erinnerung.

Bunte Girlanden sind stets ein tolle Dekoration für Kindergeburtstage, Partys, Vereinsfeiern aber auch für Verkaufsstände. Je nach Motto können Wimpel, zum Beispiel in den Vereinsfarben, die Gäste auf das Ereignis einstimmen. Drehen Sie für Familienfeier die Idee doch noch etwas weiter und verwenden Sie Fotos statt farbiger Papiere.

Aufgereiht an einer Girlande erzählen Fotowimpel gleich auch die Geschichte zum Event: Kinderfotos zum Kindergeburtstag, Urlaubsbilder zum Motto-Buffet, Bilder vom Fußballteam zur Pokalfeier – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Fotogirlande ist aber nicht nur ein toller Hingucker während der Party, sondern auch anschließend eine schöne Erinnerung. Nicht zu vergessen: Schon bei der Vorbereitung steigt die Vorfreude auf das bevorstehende Ereignis.

 

Die Fotowimpelkette

Und so gehen Sie vor: Stöbern Sie in Ihren Fotos und lassen Sie die Favoriten in der passenden Größe entwickeln. Wir empfehlen für die Fotowimpel etwas größere Bilder im Format 20 Zentimeter. Anschließend schneiden Sie die Bilder gleichmäßig zurecht. Mit einem dünnen Stück Pappe als Schablone geht es am einfachsten. Danach falten Sie die Fotos in der Mitte.

Jetzt brauchen Sie nur noch eine Schnur, die Sie in die Falz der Fotos legen. Hierfür eignet sich eine bunte Kordel sehr gut. Achten Sie gegebenenfalls auf die richtige Reihenfolge der Bilder und lassen Sie etwas Abstand zwischen den Wimpeln. 

Kleben Sie zum Schluss die gefalteten Fotos so zusammen, dass sie auf der Schnur nicht mehr verrutschen. Fertig ist die Fotowimpelkette! Die Länge bestimmen sie je nach Anzahl der Fotos natürlich selbst.

Weitere Beiträge