Geburtstag-Jahrbuch

Ein persönliches Fotobuch zum 18. Geburtstag gestalten

Tipps für das individuelle Geschenk zur Volljährigkeit

Der 18. Geburtstag ist für jeden Jugendlichen ein ganz besonderer Tag: Mit der Volljährigkeit steht nun die ganze Welt offen. Unzählige Möglichkeiten und Erlebnisse warten auf den jungen Erwachsenen. Nutzen Sie diesen wichtigen Tag im Leben Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter und gestalten Sie ein persönliches Fotobuch, das die schönsten Kindheitserinnerungen und wichtigsten Meilensteine der persönlichen Entwicklung zeigt. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie ein einzigartiges Erinnerungsstück zum 18. Geburtstag Ihres Kindes gestalten.

Fotos auswählen und ordnen

In 18 Jahren sammeln sich jede Menge Fotos an. Gehen Sie bei der Auswahl der Bilder am besten chronologisch vor und beginnen bei der Geburt Ihres Kindes oder den ersten Babyfotos. Haben Sie alte Fotos noch nicht in digitaler Form zur Verfügung, können Sie diese ganz einfach mit dem Smartphone scannen.

Fotobuch zum 18. Geburtstag – Nicht nur perfekte Aufnahmen einfügen

Damit die Erstellung Ihres Fotobuchs später schneller geht, sollten Sie Ihre ausgewählten Fotos übersichtlich in Ordner sortieren – zum Beispiel nach Jahren oder Themen und Ereignissen. Wählen Sie nicht nur perfekte Aufnahmen, sondern auch Schnappschüsse mit besonderem persönlichen Wert, um das Fotobuch zum 18. Geburtstag noch lebendiger zu machen.

Struktur des Fotobuchs zur Volljährigkeit

Nachdem Sie Ihre schönsten Bilder ausgewählt und sortiert haben, sollten Sie den Aufbau des Fotobuchs festlegen. Um die Entwicklung Ihres Kindes zum jungen Erwachsenen darzustellen, eignen sich verschiedene Strukturen: Ordnen Sie die Aufnahmen etwa nach Altersabschnitten an und zeigen Sie die schönsten Erinnerungen aus dem jeweiligen Abschnitt. Ergänzen Sie das Alter Ihres Kindes auf den Fotos auf der entsprechenden Buchseite und lassen Sie die schönsten Momente mit kleinen Anekdoten wiederaufleben.

Alternativ können Sie Ihr Fotobuch auch nach Themen strukturieren und beispielsweise aus jedem Familienurlaub ein Bild in einer Collage zusammenbringen oder unter dem Motto „Meilensteine“ Fotos von der Taufe über die Schuleinführung und andere besondere Erlebnisse bis zum Schulabschluss zusammenstellen. Fügen Sie auf jeder Seite das Thema als Überschrift ein und kommentieren Sie die Bilder mit Ihren Erinnerungen an diesen Moment.

Wichtige Meilensteine festhalten

Vom ersten Tag zu Hause, bis zur Schuleinführung und dem Abschlusszeugnis haben Sie mit Ihrem Kind schon zahlreiche wichtige Momente erlebt, an die sich alle immer wieder gern erinnern. Verewigen Sie die grössten Meilensteine und wichtigsten Wegbegleiter Ihres Kindes und dokumentieren sie auf den Seiten des Fotobuchs. Fotografieren Sie auch Erinnerungsstücke wie eine lustige Kinderzeichnung oder das Lieblingskuscheltier.

Fotobuch zum 18. Geburtstag – Wichtige Meilensteine abbilden

Persönlichkeit hervorheben

Vereinen Sie im Fotobuch zum 18. Geburtstag all die schönen Erlebnisse aus Kindheit und Jugend mit den typischen Eigenheiten Ihres Kindes während seiner Entwicklung. Wann hat Ihr Kind sein heutiges Lieblingsgericht für sich entdeckt und was waren seine ersten Hobbies? Lassen Sie die Persönlichkeit Ihres Kindes durch die Bilder sprechen und machen Sie das Fotobuch zu einem ganz persönlichen Album voller Erinnerungen und Lieblingsmomente zum Schwelgen und Schmunzeln.

Das ifolor Fotobuchs zum 18. Geburtstag

Erstellen Sie das persönliche Fotobuch für Ihr Kind ganz einfach online oder laden Sie sich die kostenlose Fotobuch-Software, den ifolor Designer, herunter. Ihnen stehen zahlreiche Vorlagen und Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Verzieren Sie Ihre Fotos mit Clip-Arts, fügen Sprechblasen und Texte hinzu oder heben die Bilder mit verschiedenen Rahmen hervor. Gestalten Sie jede Seite ganz individuell, indem Sie das passende Layout und verschiedene Hintergründe wählen.

Fotobuch zum 18. Geburtstag – individuelle Gestaltung

Besonders ältere oder gescannte Fotos liegen nicht immer in der optimalen Auflösung vor. Achten Sie beim Gestalten des Fotobuchs auf die Qualitätsmeldung, die für jedes platzierte Foto angezeigt wird. Wenn Ihre Fotos die erforderliche Auflösung nicht erfüllen, kann keine optimale Abbildungsqualität garantiert werden. Wird Ihnen ein orangenes Häkchen angezeigt, sollten Sie das Foto verkleinern, indem Sie es in einen kleineren Bildplatzhalter einfügen. Beim Erscheinen eines roten Häkchens ist der Austausch des entsprechenden Bildes gegen ein höher aufgelöstes Foto empfehlenswert. Um die Bildqualität Ihrer Fotos zu optimieren, können Sie im Designer noch kleine Änderungen an den Aufnahmen vornehmen.

Weitere Beiträge