NEU: Lindt Adventskalender - Jetzt bestellen!

Babyshower – Überrasche die werdende Mama mit einer gelungenen Party

Babyparty!

So organisierst du eine gelungene Babyshower

Mit einer Babyshower kannst du einer werdenden Mama eine ganz besondere Freude machen. Denn eine Schwangerschaft ist ein ganz besonderer Anlass, um der zukünftigen Mama einen schönen Tag zu bereiten. Niedliche Deko, leckeres Essen, süsse Geschenke und lustige Spiele dürfen da nicht fehlen. Wir geben dir Tipps, wie du eine gelungene Babybelly-Party für deine schwangere Freundin organisieren kannst und zeigen dir Ideen für lustige Babyshower-Spiele.

Die perfekte Organisation der Babyparty

Wie der Name “Babyshower” bereits erkennen lässt, stammt diese schöne Tradition aus den USA. Hier überraschen die Freundinnen der baldigen Mama sie mit einer süssen Party und feiern die bevorstehende Geburt des Babys. Dabei wird die Schwangere buchstäblich mit Aufmerksamkeit und kleinen Geschenken überschüttet (engl. to shower – regnen)! Du kannst also die Babyparty ganz still und heimlich im Freundeskreis mit Hilfe des werdenden Papas organisieren oder du holst die zukünftige Mama mit ins Boot und gestaltest eine Babybelly-Party ganz nach ihren Wünschen.

Wann sollte ich mit der Planung beginnen?

Eine Babyparty findet üblicherweise im letzten Schwangerschaftstrimester statt. Fang mit der Planung jedoch mindestens zwei Monate im Voraus an. So bleibt genug Zeit, um alles zu organisieren und auch den kleinsten Details Aufmerksamkeit zu schenken.

Als erstes solltest du dir Gedanken um eine passende Location, den perfekten Termin und die Gästeliste machen. Achte darauf, die Einladung circa sechs Wochen vorher abzuschicken, damit alle früh genug Bescheid wissen. Die Liebe zum Detail fängt dabei schon bei der Einladungskarte an. Hier empfehlen wir eine süsse und persönliche Einladungskarte. Diese können die Gäste sogar als Andenken behalten.

Tipp:

Als Erinnerung für den Ehrengast der Party kannst du mithilfe eines Fotobuches ein individuelles Gästebuch erstellen. In vorher festgelegten Rahmen (du kannst im Fotobuch einen leeren Bildplatzhalter mit einem schicken Rahmen gestalten) können die Gäste dann liebe Wünsche eintragen und vielleicht auch ein Selfie einkleben.

Haltet liebe Wünsche für die baldige Mama in einem selbstgestalteten Gästebuch fest

Was muss ich bei der Planung der Babyshower-Party beachten?

Damit du nicht alles allein organisieren musst, solltest du auf die Hilfe deiner Freunde setzen und Aufgaben sinnvoll verteilen. Überlegt euch zusammen:

  • Wie hoch ist euer gemeinsames Budget für die Babyparty?
  • Gibt es ein bestimmtes Motto oder ein Farbschema für die Babybelly-Party?
  • Wer kümmert sich um die passende Deko?
  • Wer bäckt eine Torte oder bestellt sie beim Konditor?
  • Wie organisiert ihr das Essen auf der Babyshower? Engagiert ihr einen Cateringdienst oder bringt jeder etwas Leckeres mit?
  • Welche Getränke möchtet ihr anbieten?
  • Wer ist für den Aufbau und wer für den Abbau der Babyparty verantwortlich?

Wenn ihr all diese Fragen vorher klärt, kann sich jeder voll und ganz auf seine Aufgabenbereiche konzentrieren und hat genug Zeit zur Verfügung.

Welches Geschenk ist das richtige für die werdende Mama?

Versuche herauszufinden, was sich die baldigen Eltern bereits gekauft haben und was noch fehlt. So doppeln sich Geschenke nachher nicht. Vielleicht haben die werdenden Eltern aber auch einen grösseren Wunsch, für den ihr zusammenlegen könnt. Auf diese Weise könnt ihr noch die letzten Lücken in der Erstausstattung des Babys füllen und die zukünftigen Eltern sehr glücklich machen.

Tipp:

Bereite im Vorfeld der Babyparty kleine Geschenke für alle vor, die an den Partyspielen teilnehmen. Das können Süssigkeiten oder kleine Geschenktüten mit süssen Erinnerungen darin sein.

Die perfekte Unterhaltung – Spiele für die Babyshower

Um für unvergessliche Momente und eine ausgelassene Stimmung zu sorgen, vergiss bei der Babybelly-Party nicht die passenden Partyspiele. Wir haben hier ein paar schöne Vorschläge für euch, die ihr leicht umsetzen könnt:

Der lustige Wickel-Wettkampf

Für diese Spielidee braucht ihr nur Windeln, eine Puppe, ein Tuch und eine Stoppuhr(-App). Versucht nun, nacheinander die Puppe mit verbundenen Augen zu wickeln. Wer diese Aufgabe am schnellsten meistert, ist der Sieger dieser witzigen Challenge.

Schöne Momente festhalten – der Fotowettbewerb

Legt zusammen einen Hashtag fest, unter welchem ihr die Bilder der Party miteinander teilen möchtet oder versendet sie in einer privaten Gruppe. Ermutigt alle Partygäste dazu, ihre Lieblingsmomente, die schönsten Details der Deko oder ihre Selfies festzuhalten und mit der baldigen Mutter zu teilen.

Besonders lustig ist auch ein Gruppen-Selfie-Wettbewerb. Findet euch in Gruppen, legt eine bestimmte Zeitspanne fest und versucht, das lustigste Selfie von euch zu knipsen. Die werdende Mama entscheidet, wer der Sieger dieser Aufgabe wird.

Tipp:

Die Fotos, die bei der Party entstehen, kannst du noch am selben Abend mithilfe der ifolor-App in ein schönes Booklet verwandeln. So geht kein Foto verloren und ihr habt eine bleibende Erinnerung an diesen Tag.

Kreativer Bastelspass – Gutscheinkarten gestalten

Mit dieser schönen Idee könnt ihr der baldigen Mama eine ganz persönliche Freude machen. Richtet eine kleine Bastelecke ein und stattet sie mit bunten Stiften aus. Nun legt ihr noch liebevoll gestaltete Fotogrusskarten dazu und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Jeder Gast kann so in einer freien Minute einen ganz individuellen Gutschein für die Hauptperson der Babyshower entwerfen. Von „1 x Babysitten für dich“ bis hin zu „Ich koche unser Lieblingsgericht für dich“ kann hier alles dabei sein und der zukünftigen Mutter die kommende Zeit erleichtern.

Mithilfe von gemeinsamen Fotos könnt ihr auf der Babyparty individuelle Erinnerungen schaffen

Das Babybrei-Dessert

Bei diesem Ratespiel macht ihr euch mit der kulinarischen Welt des Babys vertraut. Kaufe verschiedene Babybrei-Sorten, löse das Etikett und lass die Gäste sowie die werdende Mama davon probieren. Anschliessend müssen alle raten, welche Sorte sich dahinter verbirgt. Witze und gute Laune sind hier vorprogrammiert.

Egal welche Spiele ihr auswählt oder welches Essen ihr serviert, behaltet im Hinterkopf, dass keine Party perfekt ist. Wichtig ist, dass ihr euch alle wohlfühlt und eine entspannte Atmosphäre für die zukünftige Mama schafft. Wir wünschen euch viel Spass für eure Babyshower!

Weitere Beiträge