• Illustrer Neuzugang im ifolor Verwaltungsrat

    Lea-Sophie Cramer und Florian Teuteberg

    Illustrer Neuzugang im ifolor Verwaltungsrat

    Zwei neue, herausragende Unternehmerpers├Ânlichkeiten stossen zum Verwaltungsrat von ifolor dazu: Lea-Sophie Cramer (Co-Gr├╝nderin ┬źAmorelie┬╗) und Florian Teuteberg (Co-Gr├╝nder und CEO ┬źDigitec Galaxus┬╗) sind ab sofort Teil des Gremiums.

    Seit Mitte Juli sind zwei inspirierende Pers├Ânlichkeiten, die sinnbildlich f├╝r ein innovatives Unternehmertum im digitalen Zeitalter stehen, Teil des Verwaltungsrats von ifolor: Lea-Sophie Cramer (┬źAmorelie┬╗) und Florian Teuteberg (┬źDigitec Galaxus┬╗). Beide haben mit Startups ihre jeweilige Branche und den Online-Handel massgeblich gepr├Ągt.

    ifolor-Verwaltungsratspr├Ąsident Philipp Schwarz, dessen Vater einst das Familienunternehmen gegr├╝ndet hatte, sowie sein Sohn, CEO Hannes Schwarz, freuen sich ausserordentlich ├╝ber den Neuzugang: ┬źWir sind ├╝berzeugt, dass wir mit diesen beiden ├Ąusserst erfolgreichen Unternehmerpers├Ânlichkeiten eine sehr wertvolle Bereicherung unseres VR-Gremiums erfahren d├╝rfen im Interesse einer weiterhin prosperierenden Entwicklung unserer Firma in der Zukunft.┬╗

    Lea-Sophie Cramer, geboren 1987 in Berlin, ist Co-Gr├╝nderin und ehemalige CEO von ┬źAmorelie┬╗, einer der bekanntesten deutschsprachigen Marken im Bereich Liebesspielzeuge. Bis Anfang 2020 war die 33-J├Ąhrige noch CEO von ┬źAmorelie┬╗, hat sich inzwischen aber aus dem operativen Gesch├Ąft zur├╝ckgezogen. Einer breiteren Zielgruppe wurde Cramer letztes Jahr bekannt als Jury-Mitglied der von Stefan Raab f├╝r Pro7 produzierten Start-up TV-Show ┬źDas Ding des Jahres┬╗. Lea-Sophie Cramer zu ihrem neuen Engagement: ┬źifolor ist eine starke Marke f├╝r emotionale Produkte, die direkt an den Endkunden verkauft werden. Diese St├Ąrken weiter auszubauen und zu helfen die Marke, Produkte und M├Ąrkte weiterzuentwickeln motiviert mich sehr.┬╗

    Florian Teuteberg, geboren 1978, gr├╝ndete noch w├Ąhrend seines Maschinenbau-Studiums im Alter von 21 Jahren ┬źDigitec┬╗, das innert wenigen Jahren zum f├╝hrenden Schweizer Elektronikanbieter aufstieg. Nach dem Aufbau von ┬źGalaxus┬╗ zum f├╝hrenden Online-Warenhaus der Schweiz erfolgte der Zusammenschluss mit Migros 2012 zur ┬źDigitec Galaxus AG┬╗, wo er heute noch CEO ist. ifolor freut sich, dass der CEO des Schweizer Elektronikmarktf├╝hrers neu beim Schweizer Fotoproduktmarktf├╝hrer mitwirkt. Auch Teuteberg ist voller Vorfreude: ┬źifolor ist ein Schweizer Unternehmen mit einer langen und erfolgreichen Geschichte. Diese zusammen mit dem engagierten Team im In- und Ausland fortzuschreiben, finde ich ├Ąusserst spannend┬╗, so der Z├╝rcher.

    ifolor macht unvergessliche Momente in personalisierten Fotoprodukten wiedererlebbar. Unser Angebot umfasst hochwertige Produkte wie Fotob├╝cher Fotokalender, Fotogrusskarten, Wanddekorationen, Fotogeschenke und Fotos. Als 1961 gegr├╝ndetes Familienunternehmen verkn├╝pfen wir Tradition mit Innovation und haben seit 2012 einen klimaneutralen Gesch├Ąftsbetrieb. ifolor ist in f├╝nfzehn L├Ąndern aktiv, besch├Ąftigt rund 250 Mitarbeitende und erzielt j├Ąhrlich mehr als 100 Mio. CHF Umsatz. Unsere beliebten Fotoprodukte fertigen wir am Schweizer Hauptsitz in Kreuzlingen und im finnischen Kerava.

    Medienkontakt
    Ifolor AG
    Michel Nellen
    Sonnenwiesenstrasse 2
    8280 Kreuzlingen
    Tel.: +41 (0)71 686 54 95
    E-Mail: pr@ifolor.ch

    Weitere Beitr├Ąge