Individuelle Reise-Weltkarte mit Fotos gestalten

Bastelanleitung: Weltkarte mit Fotos gestalten

DIY-Wanddekoration für Weltenbummler

Für viele Weltenbummler und Reiseliebhaber sind Erinnerungen die schönsten Mitbringsel aus den Ferien. Ob man sich an ein aufregendes Abenteuer in fernen Ländern oder einen romantischen Sonnenuntergang am Strand erinnert – diese Eindrücke sind es, die unser Fernweh anstacheln.

Mit einer selbst gestalteten Weltkarte haben Sie Ihre schönsten Ferienmomente immer um sich.

Foto-Weltkarte: Benötigte Materialien

Viele Materialien, die Sie für dieses Do-It-Yourself-Projekt benötigen, werden Sie schon Zuhause haben. Falls nicht, sind diese in jedem Bastelladen oder Supermarkt erhältlich.

Sie benötigen:

  • Weltkarte
  • Ferienfotos
  • Rote Wolle
  • Klebestreifen
  • Buntes Masking-Tape
  • Eine Schere
  • Bunte Pins
  • Doppelseitiges Klebeband oder Poster-Strips
Benötigte Materialien für die Foto-Weltkarte

Als Basis für diese Bastelidee brauchen Sie vor allem eine Weltkarte, am besten als grossformatiges Poster. Hier ist die Auswahl natürlich schier unendlich. Welches Modell Sie bevorzugen, ist schlussendlich Geschmackssache. Auf kostenlosen Foto-Portalen, wie beispielsweise Pixabay, können unterschiedliche Weltkarten in hoher Auflösung heruntergeladen werden. Diese kann man als ifolor Fotoposter in vielen unterschiedlichen Formaten entwickeln lassen. Für die Reise-Weltkarte empfiehlt sich eine Grösse von mindestens 60 x 90 Zentimetern.

Am realistischsten sind topografische Weltkarten: Hier erkennt man die Höhenprofile der Länder. Jedoch sind diese Karten häufig gar nicht oder nur mit den Ländernamen beschriftet. Möchten Sie eine übersichtliche Weltkarte mit vielen Informationen, sollten Sie auf eine stilisierte Weltkarte mit Beschriftung zurückgreifen. Es empfiehlt sich, ein Modell mit Ländernamen und Beschriftung der Hauptstädte zur Orientierung zu wählen.

Ein wahrer Hingucker wird die selbstgebastelte Foto-Weltkarte auch mit einem Kunstdruck als Vorlage. Hier sind zwar zumeist keine Ländergrenzen und Beschriftungen zu sehen, aber die kreativen Karten sind sehr dekorativ.

Unterschiedliche Weltkarten als Grundlage für die Foto-Weltkarte

Natürlich kann man die Foto-Weltkarte direkt auf der Wand gestalten. Ein fester Untergrund, wie eine Tafel oder Pinnwand, schont jedoch die Wände und erleichtert die Arbeit.

Foto-Weltkarte: Fotos richtig bearbeiten

Wenn Sie Ihr Lieblingsfoto pro Destination ausgesucht haben, haben Sie das Schwierigste schon geschafft. Dieses lassen Sie nun einfach auf Premium Fotopapier entwickeln. Achten Sie bei der Bildauswahl auf einheitliches Hoch- oder Querformat.

Noch ansprechender wird die Foto-Weltkarte mit Fotos im Polaroid-Style. Diese können Sie in wenigen Schritten aus Ihren Digital-Fotos selbst erstellen, zum Beispiel mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm „PhotoScape X“ (für iOS und Windows).

Wählen Sie im Programm eine quadratische Collage mit Dreiteilung, zum Beispiel in der Grösse 2.600 x 2.600 Pixel, aus. Die Abmessungen der Dreiteilung lassen sich individuell einstellen. Stellen Sie das obere Drittel knapp halb so gross ein wie das untere Drittel (z.B. 1.8 cm oben und 3.5 cm unten) und wählen Sie den dicksten verfügbaren Rand. Wenn Sie nun im oberen und unteren Bereich der Collage jeweils ein weisses JPEG hochladen, erhalten Sie das Layout eines Polaroids. Nun können Sie einfach Ihre Urlaubsfotos eines nach dem anderen in den mittleren Bereich der Collage laden und abspeichern.

Jetzt brauchen Sie die Bilder nur noch online entwickeln lassen. Bei ifolor stehen Ihnen folgende Formate zur Auswahl:

  • Format 9 cm entspricht 8,9 x 8,9 cm - 13,3 cm
  • Format 10 cm entspricht 10,2 x 10,2 cm - 15,3 cm
  • Format 11 cm entspricht 11,4 x 11,4 cm - 17,1 cm
  • Format 13 cm entspricht 12,7 x 12,7 cm - 19,0 cm
  • Format 20 cm entspricht 20,3 x 20,3 cm - 30,6 cm

Die Bildlänge wird hierbei Ihren hochgeladenen Fotos entsprechend variabel zugeschnitten.

Ihre quadratischen Fotos werden im gewünschten Format automatisch zugeschnitten. Für die Weltkarte auf dem Foto wurde das Format 13 genutzt. Hier können Sie Ihre Bilder entwickeln lassen.

Foto-Weltkarte: Schritt-für-Schritt Anleitung

Befestigung der Fotos und Markierungen

Nun haben Sie alle Utensilien zusammen, um mit dem Basteln der tollen Foto-Weltkarte zu beginnen. Die reine Bastelzeit beträgt circa eine Stunde – die Freude am fertigen Werk hält viel länger.

Schritt 1 – Poster befestigen

Messen Sie den Untergrund und das Poster aus und markieren Sie sich eine mittige Position des Posters. Befestigen Sie nun das doppelseitige Klebeband auf der Posterrückseite. Alternativ können Sie Foto-Kleber oder Poster-Strips verwenden. Platzieren Sie das Poster mittig auf dem Untergrund und nutzen Sie ein Tuch zum gleichmässigen Andrücken.

Schritt 2 – Fotos aufkleben

Die Poladoid-Style-Fotos beschriften Sie mit den zugehörigen Orten und platzieren Sie nun rund um das Poster und befestigen sie zunächst mit einem einfachen Stück Klebeband. Achten Sie bei der Reihenfolge der Bilder um das Poster darauf, dass sich die Wolle zum Markieren der Orte später nach Möglichkeit nicht kreuzt.

Wenn alle Bilder ihre finale Position in einer sinnvollen Reihenfolge und in gleichmässigem Abstand um das Poster gefunden haben, können Sie sie nun auf der Oberseite mit dekorativem Masking-Tape befestigen.

Schritt 3 – Ferienorte mit Wolle markieren

Stechen Sie die Pins an der entsprechenden Stelle der Weltkarte möglichst fest ein. Dann nehmen Sie ein Stück der roten Wolle und verknoten diese zunächst am Pin. Anschliessend führen Sie es zum dazugehörigen Bild, schneiden es auf die entsprechende Länge und fixieren es ebenfalls mit Masking-Tape. Es empfiehlt sich, eine Markierung nach der anderen vorzunehmen, da Sie sonst gegebenenfalls bereits gesteckte Pins beschädigen.

Markierung der Ferienorte mit Wolle und Pins

Schritt 4 – Dekorieren und freuen

Abschliessend können Sie Ihre Weltkarte noch mit Muscheln oder anderen Erinnerungsstücken dekorieren. Nun müssen Sie nur noch einen schönen Platz für das Meisterwerk finden und können in Ruhe das Urlaubsfeeling für Zuhause geniessen.

Fertige Reise-Weltkarte mit individuellen Fotos

Wenn Sie jetzt selbst Lust zum Nachbasteln bekommen haben, können Sie sich hier das benötigte Fotoposter und Ihre Reise-Fotos drucken lassen.

Weitere Beiträge