Frau verteilt Einladungen und Grusskarten für die Gäste auf dem festlich gedeckten Tisch
Weihnachtliche Tischdekoration individuell gestalten

Weihnachtliche Tischdekoration individuell gestalten

Ein festlich geschmückter Tisch zum Weihnachtsfest erfreut Sie und all Ihre Gäste. Überraschen Sie doch in diesem Jahr mit selbstgebasteltem Tischschmuck aus Ihren schönsten Fotos. Gestalten Sie Menükarten für Ihr Weihnachtsessen und hinterlassen Sie Ihren Gästen besondere Fotogrüsse.

So bereiten Sie Ihre weihnachtliche Tischdekoration vor

Wesentlich für die Tischdekoration ist die Wahl eines Farbkonzeptes. Gestalten Sie Ihr Tischdesign doch in diesem Jahr mal unter Berücksichtigung eines Mottos.

Ergänzt mit traditionellen Deko Elementen, wie Holz, Tannenzweige und -zapfen, ist die Grundlage für Ihren festlich dekorierten Esstisch bereits geschaffen.

Stöbern Sie nun in Ihrer Fotosammlung nach schönen Motiven, die dem Motto oder dem Farbkonzept Ihrer Wunsch-Dekoration entsprechen und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Frau steht am festlich gedeckten Tisch und schaut sich die selbstgestaltete Menükarte an

Kreative Dekorationsideen für Ihr Festessen

Überraschen Sie Ihre Gäste beispielsweise in diesem Jahr mit einer Menükarte, die Sie individuell gestalten. Die Vorderseite der Menükarte zeigt dabei ein schönes Foto Ihres Gastes. Die Rückseite der Menükarte ist dann mit der Speisenfolge und einem individuellen Weihnachtsgruss versehen. Gedruckt oder handgeschrieben – die persönlichen Worte kommen bei Ihren Gästen sicher gut an.

Nutzen Sie hierfür unsere Maxikarten oder auch unsere Einzelgrusskarten, schneiden Sie diese nach Belieben zu und positionieren Sie sie entweder auf oder hinter dem Teller.

Auch die Verteilung der Sitzplätze können Sie in Vorbereitung auf das Festessen in diesem Jahr ausgefallen gestalten. Erstellen Sie dazu gefaltete Grusskarten und nutzen Sie diese als Platzkarten. Ihre Gäste erkennen den zugewiesenen Sitzplatz mittels einer aufgestellten Foto-Karte, die eine tolle Erinnerung mit dem jeweiligen Gast zeigt.

Fotogrusskarte mit Scherenschnitt versehen – der kreative Hingucker

Um Ihre Menü- oder Platzkarte als besonderen Blickfang zu gestalten, ergänzen Sie diese mittels eines Scherenschnittes.

Nehmen Sie dazu ein Blatt Papier zur Hand, dessen Grösse der der jeweiligen Fotogrusskarte entspricht. Wählen Sie dabei einen zur Tischdekoration passenden Farbton aus.

Falten Sie das Papier in der Mitte. Nun schneiden Sie dieses in circa 1 bis 2 Zentimeter breiten Abständen an dem Falz ein. Möchten Sie einen Christbaum als Scherenschnitt erstellen, achten Sie darauf, dass die Einschnitte oben kürzer sind als die unteren. Auf diesem Wege lässt sich die typisch abstrakte Form eines Tannenbaumes erkennen.

Beim Öffnen der Karte erscheint ein Baum

Produkt-Tipp:

Erstellen Sie Ihre Menükarte mit unserer gefalteten Maxikarte mit wenigen Klicks online.

Verwenden Sie unsere Fotogrusskarten für Ihren weihnachtlichen Scherenschnitt und erhalten Sie diese in nur wenigen Tagen.

Falten Sie die Einschnitte nun abwechselnd entgegen der ursprünglichen Faltrichtung. Anschliessend versehen Sie die Fotogrusskarte, wie unsere Maxikarte, ebenfalls mittig mit einem Falz, sodass das Foto-Motiv gut zu erkennen ist.

Kleben Sie Ihren angefertigten Scherenschnitt in die Fotogrusskarte ein und verleihen Sie Ihrer persönlichen Fotogrusskarte weihnachtliche Dimension.

Ergänzen Sie diese mit einem persönlichen Weihnachtsgruss – in wenigen Schritten ist Ihr dekorativer Hingucker fertig!

Hier finden Sie weitere Deko-Ideen

Erstellen Sie Ihren Tischschmuck zum Mitnehmen und Ihre Gäste werden Ihr Festessen immer in Erinnerung behalten.

Versehen Sie Ihre Tischdekoration mit einem Besteck- und Serviettenhalter. Erstellen Sie dazu ganz einfach unsere gefaltete Foto-Grusskarte. Diese eignet sich perfekt als Hülle für Servietten und Besteck. Verkleben Sie dazu jene Seite gegenüber dem Falz mit einem Masking Tape mit weihnachtlichem Motiv. Schon können die Serviette oder das Besteck darin Platz finden.

Gemütlicher Kerzenschein darf an Weihnachten nicht fehlen. Eine Fotokerze ist dabei auch zum Verschenken geeignet. Wie Sie diese erstellen, erfahren Sie hier.

Weitere Beiträge