Foto by Simon Hattinga Verschure von Unsplash mit ifolor Screenshot.

Direkt aus Apple "Fotos" heraus Fotoprodukte bestellen

Apple hat den Foto-Service zum 30. September eingestellt. ifolor bringt die passende Apple Software um auch weiterhin glanzvolle Geschenke zu zaubern.

Dank ifolor weiterhin mit der «Fotos» App von Apple Fotobücher bestellen

Apple hat diesen Sommer bekannt gegeben, keine eigenen Fotobücher, Karten und Abzüge mehr zu drucken und den Service zum 30. September einzustellen.

Um weiterhin Fotobücher, Abzüge, Foto-Geschenke und sogar Wanddekorationen direkt aus der Apple Software «Fotos» zu bestellen, hat ifolor eine praktische Software-Erweiterung entwickelt, welche mit dem ifolor Designer für Mac automatisch installiert wird. Diese Software habe ich auf Herz und Nieren geprüft und die beiden Optionen – Extension über Apple «Fotos» und «ifolor Designer für Mac» miteinander verglichen.

ifolor Bewertung im Mac App Store mit durchschnittlich 4.6 Sterne bei mehr als 1000 Bewertungen.

Adieu Apple Fotobücher - hallo ifolor Designer

Mit nur wenigen Klicks lassen sich diverse Produkte mit den Lieblingsfotos bedrucken, und das passend zur bevorstehenden Geschenke-Saison. Die Installation für den ifolor Designer ist simpel und kann direkt über die Extension in “Fotos” im Mac App Store vorgenommen werden. Ifolor hat von den 4 Anbietern übrigens mit Abstand die beste Bewertung!

Die Software bietet mit einer Installation gleich zwei Integrationen. Einmal die Apple Erweiterung für die «Fotos» App sowie den ifolor Designer für Mac, welcher über einen grösseren Funktionsumfang verfügt. Kurzgesagt: die integration in Fotos ist für die, die es eilig haben und nur kleine Stückzahlen oder einzelne Produkte bestellen möchten. Zudem ist das bekannte «Look and Feel» von Apple übernommen worden, sodass man schnell und einfach zu seinem Lieblingsprodukt kommt.

Der ifolor Designer für Mac dagegen lässt keine Wünsche offen und macht jedes Fotobuch und jedes Geschenk zu einem persönlichen Einzelstück. Und im Gegensatz zum Apple Fotobuch Service, gibt es die ifolor Produkte in Schweizer Qualität mit schneller Lieferzeit und der Möglichkeit, das Fotobuch auch als E-Book dazu zu bestellen.

Der ifolor Designer – das Multitalent

Der ifolor Designer für Mac begeistert mich gleich sofort: Es gibt viele Vorlagen, jede Seite kann jederzeit in einer anderen Anordnung der Bilder adaptiert werden und die bereits gesetzten Fotos bleiben im Album. Sehr hilfreich, wenn man doch lieber 6 statt nur 4 Bilder auf einer Seite anzeigen möchte. Man will ja schliesslich keine Erinnerung verpassen!

Sollte ein Feld mal zu kurz oder zu lang sein, kann dies einfach mit einem Klick nach eigenem Wunsch angepasst werden. So lässt sich jedes Fotobuch ganz nach Belieben kreieren. Praktisch: Auch das Design kann nachträglich nochmals angepasst werden, sollte man während der Kreation merken, dass man doch ein anderes Format oder Layout möchte.

Mit dem ifolor Designer für Mac und seiner Erweiterung für Fotos gehen Foto-Verwaltung und Kreativität Hand in Hand.

Extension oder doch der ifolor Designer?

Wer es nun gerne effektiv und schnell an sein Fotobuch kommen möchte, dem empfehle ich die ifolor Erweiterung in der Mac App «Fotos» zu nutzen. Auch praktisch: Man legt sich dort einfach einen Ordner an mit «Fotoabzügen», sammelt die besten Fotos und macht alle paar Monate eine Sammelbestellung.

Vorteile ifolor Designer

  • Grösserer Funktionsumfang beim Design
  • Fotokalender-Option
  • Preise sind bei Start des Projektes sichtbar
  • Besser geeignet für eine grosse Anzahl Bilder
  • Projektassistent erlaubt auch den Import von anderen Quellen, wie Facebook, Festplatte, Fotos etc.
  • Fotos lassen sich im Jahresordner anschauen
  • Komplette Fotos-App Struktur ist jederzeit sichtbar
  • Abzüge können zugeschnitten werden
  • Bestellungen von diversen Produkten können im Warenkorb gespeichert werden

Vorteile Apple Extension:

  • Eher für «Kleinauflagen» und weniger komplexe Inhalte
  • Schnell & einfach Abzüge zu bestellen
  • Praktisch für einzelne Geschenke
  • Bekanntes Apple-Handling
  • Jede Produktgruppe muss einzeln bestellt werden

Praktische Bildoptimierung

Nicht jeder Schnappschuss ist immer perfekt ausgeleuchtet? Wer nicht jedes Foto einzeln bearbeiten möchte, kann auf die ifolor Bildoptimierung zurückgreifen. Wenn diese eingeschaltet ist, wird direkt im ifolor Labor jedes einzelne Bild optimal verbessert. Diese Option gibt es im Designer wie auch in der Extension und ist super praktisch und zeitsparend. So werden ihre personalisierten Wandbilder zum Highlight in ihrem Zuhause.

So! Und nun wird es Zeit mit kleinem Aufwand, für lange Zeit Freude verschenken.

mona-sorcelli-apple

Mona Sorcelli, #Geekmom, Apple enthusiast & Coworking-Gründerin, liebt es, neue Gadgets und Tools zu entdecken. Seit November 2013 versucht Sie den Spagat zwischen iPad & Bauklötzchen, arbeitet zudem selbständig, wie auch ehrenamtlich und hat ihren ersten Blog bereits 1999 gestartet. Als leidenschaftliche Fotobuch-Erstellerin für freudige Familienerinnerungen, hat sie für uns die Fotobuch-Optionen für Mac geprüft und ist begeistert.

Weitere Beiträge